Weltfreiwilligendienst

Der Weltfreiwilligendienst ist eine Möglichkeit für junge Frauen und Männer für ein Jahr in Übersee mitzuleben, mitzubeten und mitzuarbeiten.

Es ist ein Einsatz für Eine Welt, der das Bewusstsein für die Strukturen der Ungerechtigkeit fördern soll.

Voraussetzungen

  • Alter 18 bis 28 Jahre
  • körperliche Gesundheit
  • psychische Ausgeglichenheit
  • Interesse am entwicklungspolitischen Lernen
  • Gemeinschaftsfähigkeit
  • sich auf andere Kulturen und einfache Verhältnisse einlassen

Anmeldeschluss

15. Oktober im Vorjahr der geplanten Ausreise

Freiwilligendienst im Ausland/weltwärts

Ein weltwärts-Einsatz dauert in der Regel 12 Monate. Die Diözese Augsburg hat drei weltwärts-Stellen in Chile, zwei in Südafrika und zwei in Peru, die über weltwärts mitfinanziert werden.

Kontakt

Klara BundschuhWeltfreiwilligendienst

Sonja TrefflerWeltfreiwilligendienst