DIAKON

„Die Diakone sind das Gesicht der Kirche im Alltag.“

Papst Franziskus

Der Diakon steht in der Nachfolge des dienenden Christus und widmet sich besonders dem Dienst an den Armen und Notleidenden, den Ausgegrenzten und denen, die am Rand der Gesellschaft stehen. Er lebt seine Berufung in und mit der Familie oder zölibatär, im Hauptberuf oder mit einem Zivilberuf.

Diakon
Gerhard Rummel
 
Ausbildungsleiter

Telefon:
0821/3166-1240

E-Mail schreiben

Ständiger Diakonat

Ausbildungsweg

In der Regel vier Jahre berufsbegleitend